Eierlikör Rezepte

Eierlikör Torte

Eierlikör Kuchen

OMI‘S EIERLIKÖR-TORTE

Zutaten:

  • 6-8 Blatt Gelantine
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 1/4 l Eierlikör
  • 500 g Schlagsahne
  • 2 Pck. Waffelröllchen
  • 2 EL Schokoraspeln

Zubereitung:

Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Butter, Puderzucker und Vanillinzucker cremig rühren. 3 Eier trennen. Eigelb und Eierlikör, bis auf 2 EL, in die Buttermischung rühren. Gelantine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und langsam unter die Masse rühren. Masse leicht gelieren lassen.

Inzwischen Sahne steif schlagen, ca. 1/4 davon beiseite stellen. Eiweiß ebenfalls steif schlagen. Erst Sahne, dann Eiweiß unterheben. Etwas Likör-Sahne am Bodenrand verteilen. Röllchen abwechselnd mit der Schokoseite nach oben unten und senkrecht daraufstellen.

Likör-Sahne einfüllen und glattstreichen. Rest geschlagene Sahne als Tuffs auf die Torte spritzen. Mit übrigem Eierlikör beträufeln, Schokoraspeln darüber streuen. Torte im Kühlschrank 4-5 Stunden fest werden lassen.

Den Eierlikörkuchen unbedingt unter Zugabe von flüssigem Eierlikör im Waffelbecher genießen.


Eierlikör Punsch

EIERLIKÖR PUNSCH

Einfaches Punschrezept mit Eierlikör

Zutaten:

  • 500 ml Vollmilch
  • 3 Stk. Zimtstange groß
  • 250 ml Schlagsahne
  • 250 ml Eierlikör
  • 2 EL Amaretto

Zubereitung:

Milch mit Zimtstange stark aufkochen und vom Herd weg stellen. Die Schlagsahne mit Eierlikör und Amaretto dazu geben. Zimstange entfernen, Punsch in Gläser füllen und mit Zimtpulver dekorieren.

Eierlikörpunsch schnell trinken, um ein Abkühlen zu vermeiden. Alternativ Eierlikör nur mit Amaretto mischen und in großen Schlucken trinken. Wir versprechen ein schnelles Durchwärmen.


Eierlikör Kakao mit Schlagsahne

Burgels Schlemmertasse

Kakao mit Eierlikör und Schlagsahne

Zutaten für 2 Gläser:

  • 400 ml Vollmilch
  • Kakao o. Instandkaffee
  • 2 cl Eierlikör
  • Schlagsahne

Zubereitung:

Milch erhitzen und Trink-Kakao oder Instantkaffee darin auflösen (Menge je nach Geschmack). Eierlikör einfüllen und mit Schlagsahne abschließen. Schnell servieren und genießen.

Tipp: Profis verwenden Eierlikörschlagsahne als Deckel. Kakao- und Kaffeemuffel können das Milchmixgetränk jederzeit weglassen.


Eierlikör Pudding

EIERLIKÖR PUDDING

Eierlikör als Nachtisch

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 ml Milch
  • 200 ml Eierlikör
  • 30 g Stärke
  • Schokosoße
  • Waffelröllchen

Zubereitung:

Alle Zutaten für ca. 7 Minuten kochen. Falls der Eierlikör nicht süß genug ist, evtl. noch Süßungsmittel nach Wahl dazu geben. In Gläser abfüllen und je nach Geschmack pur oder mit Schokosoße und einem Waffelröllchen verzieren. Der Eierlikörpudding kann heiß oder kalt genossen werden.

Filigrankünstler können den Eierlikör-Nachtisch auch in Waffel- oder Schokobecher abfüllen. So entstehen prima Eierlikörpralinen für das etwas größere Mundwerk.


Diplomatenkaffee bestehend aus Eierlikör, Kaffee und Schlagsahne

Diplomatenkaffee

Kaffee mit Eierlikör und Sahne

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 ml Eierlikör
  • 400 ml starken Kaffee oder Espresso
  • Schlagsahne (Sahne und evtl. Sahnesteif)
  • Prise Kakao, Zimt oder Kaffeebohnen

Zubereitung:

Sahne in einer Schüssel steif schlagen, bei Bedarf kann hier ein Schuss Eierlikör zugegeben werden. Vier Tassen starken Kaffee oder Espresso brühen. Zeitgleich den Eierlikör bei leichter Wärmezufuhr sanft erhitzen. Gläser können vorgewärmt werden. Eierlikör in die Gläser gießen. Kaffee über eine Löffelwölbung nachfüllen um ein Vermischen zu verhindern. Danach mit Sahne abschließen und nach Belieben mit Kakao oder Zimt bestäuben bzw. mit zwei bis drei Kaffeebohnen garnieren. Das schön geschichtete Eierlikörgetränk heiß servieren.

Ob ihr den Diplomatenkaffee rührt und als Eierlikör-Mixgetränk genießt oder die Schichten von oben nach unten abtragt, bleibt ganz euch überlassen.

Tipp: Bei Zeitnot reicht auch Sprühsahne. An einem harten Tag wird das Verhältnis von Kaffee zu Eierlikör umgekehrt.

Alkoholfreier Eierlikör

Selbstgemachter Eierlikör mit alkoholfreiem Gin

Zutaten für 2 Portionen:

  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 150 g Sahne
  • 100 ml alkoholfreier Gin

Zubereitung:

Die Eigelb in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit Vanillezucker und dem Zucker verrühren. Wasserbad vorbereiten und erhitzen. Flasche(n) zum Abfüllen bereitstellen. Die Mischung in der Schüssel im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen schön schaumig schlagen. Sahne und Gin zugeben und weitere 4 bis 5 Minuten unter Rühren erhitzen. In die Flaschen abfühlen, abkühlen lassen und dann später genießen. Ist auch warm lecker.

Tipp: Funktioniert auch als Dessertsoße und natürlich auch mit Gin mit Pfiff.